Herzlich Willkommen bei "Hundetraining Hand in Hand"

© by www.hundetraining-hand-in-hand.deLiebe Hundefreunde,
seit vielen Jahrtausenden leben Hunde mit Menschen zusammen. In der Zeit, als die Menschen seßhaft wurden und die ersten Siedlungen erbauten, begann die Domestikation unserer Haushunde. Eine wundervolle Symbiose zwischen zwei Arten war entstanden. Die Hunde lebten bei den Menschen, weil sie von ihnen Futter und soziale Nähe bekamen. Erst in den letzen Jahrhunderten begann der Mensch durch selektive Zucht, die Eigenschaften des Hundes für sich zu nutzen. Anfangs züchtete man Hunde für die verschiedensten Aufgaben, wie z.B. als Jagdgehilfen oder zum Hüten der Nutztiere, heute sehr häufig leider nur noch nach dem Aussehen. So stellt man in der heutigen Zeit immer wieder fest, dass Hunde nur noch dem Menschen dienen, sie selber aber kaum noch einen Nutzen aus der Beziehung zu uns haben. Der Lebensraum unserer Hunde hat sich sehr stark verändert, es ist eng geworden. Auf kleinstem Raum leben viel zu viele Hunde. Überall gibt es strenge Auflagen, wie Leinenzwang, generelle Hundeverbote in betimmten Bereichen, Maulkorbpflicht, usw. Hundebesitzer kämpfen gegen Nicht-Hundebesitzer, Hundebesitzer bekämpfen sich aber auch immer mehr untereinander. Trotzdem bleibt der Hund „der beste Freund des Menschen“. Wir sollten uns über das Wohl unserer Hunde Gedanken machen und wieder eine echte Freundschaft zu ihnen aufbauen. Eine Freundschaft, die auf gegenseitigem Vertrauen und Verständnis beruht.

Ihr Team vom Hundetraining "Hand in Hand" Meike, Adolf und Moritz Floth

Wir haben die Berechtigung !
Seit dem 01.August 2014 bedarf es nach "§11 TierSchG Abs.1 Nr.8 f" einer Erlaubnis zum gewerbsmäßigen Ausbilden von Hunden für Dritte. Mit Bescheid vom Landratsamt Garmisch Partenkirchen sind wir die erste Hundeschule im Landkreis GAP, die diese Prüfung im Veterinäramt Garmisch-Partenkirchen bestanden hat. Somit sind wir berechtigt, gewerbsmäßig Hunde auszubilden, bzw. die Ausbildung der Hunde durch den Tierhalter anzuleiten.

Das sind wir

Trainerportrait Adolf Floth

© by www.hundetraining-hand-in-hand.deMein Name ist Adolf Floth,
hauptberuflich arbeite ich seit meinem erfolgreichen Abschluß im Mai 2005 als Animal-Learn-Hundetrainer. Nebenberuflich bin ich auf Teilzeitbasis als OP-Pfleger in der Unfallklinik Murnau angestellt. Meine Karriere als Hundetrainer begann mit der Anschaffung eines kleinen Welpen im Jahr 1999. Mit diesem kleinen, arbeitswilligen Hund begann ich im  Jahr 2000 eine Ausbildung bei der  Rettungs- und Lawinenhundestaffel  der Bergwacht Bayern. Die Arbeit mit Hunden gefiel mir so gut, dass ich mich im Jahr 2003 dazu entschloß, eine eigene Hundeschule zu gründen. Durch die Arbeit mit Hunden lernte ich dann Meike kennen. Seit Januar 2007 leben wir gemeinsam mit unseren eigenen  und vielen Gasthunden in der "Waldschlucht" in Bad Kohlgrub.

Trainerportrait Meike Floth

© by www.hundetraining-hand-in-hand.deMein Name ist Meike Floth (geb. Schinke),
beruflich ist mein Leben dreigeteilt.Seit dem erfolgreichen Abschluß zur Animal-Learn Hundetrainerin im August 2007 widme ich mich der Ausbildung von Hund und Mensch in unserer Hundeschule und führe zudem seit Januar 2007 eine Hundepension. Vormittags arbeite ich zusätzlich als Physiotherapeutin in der Unfallklinik Murnau.



Unser Portfolio

In unserer Hundeschule bieten wir Welpenfrüherziehung, Einzel- und Gruppenunterricht, Verhaltenskorrekturen, Gerätearbeit und Nasenarbeit an. Das Training findet auf unserem eingezäunten Übungsgelände statt, aber auch außerhalb im realen Leben. Des weiteren können Sie und Ihr Hund in unserer Hundeschule die Begleithundeprüfung nach IBH-Kriterien ablegen, die sich aus theoretischem Unterricht mit anschließender schriftlicher und einer praktischen Prüfung zusammensetzt. Jeden Neukunden besuchen wir zu einem ausführlichen Erstgespräch, um den Hund in seinem häuslichen Umfeld kennen zu lernen und in ruhiger Atmosphäre den Besitzer über die verschiedenen Möglichkeiten des anschließenden Trainingsaufbaus zu informieren. Gerne sind wir Ihnen dabei behilflich, Sie und Ihren Hund „Hand in Hand“ zu einem Team auszubilden, das auf einer vertrauensvollen Beziehung zwischen Mensch und Hund aufgebaut ist. Wir freuen uns sehr darüber, Ihnen zusätzlich zu unserem Angebot im Rahmen unserer Hundeschule noch die Möglichkeit zu geben, Ihren Hund bei uns in Pension zu geben, falls Sie einmal verreisen müssen und Ihren Hund nicht mitnehmen können. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Link "Hundepension"

Präsentationsfilm unserer Arbeit

Endlich ist er da: Ein kurzer Präsentationsfilm über unsere Arbeit.
Viel Spaß beim anschauen: